Zum Arzt oder ins Atelier

Zum Arzt oder ins Atelier

In der Apothekenumschau war neulich die Überschrift „Zum Arzt oder ins Atelier“ zu lesen.

Ein bisschen reißerisch wohl, aber es muss ja gelesen werden.

Der Ansatz ist jedenfalls klar: Wer kreativ tätig ist, ist gesünder.

Es geht los, damit, dass man sich besser konzentrieren kann, man trainiert die Motorik, das Gedächtnis und vieles mehr.

Malen und zeichnen beruhigt,  aktiviert sogar die Selbstheilungskräfte, mit anderen gemeinsam malen ist nicht nur gesellig sondern stärkt Bezichungen, tut uns das nciht allen gut?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s