Kunst verstehen

Pablo Picasso hat es sehr schön ausgedrückt:

Jeder möchte die Kunst verstehen. Warum versucht man nicht, die Lieder des Vogels zu verstehen? Warum liebt man die Nacht, die Blumen, alles um uns her, ohne es durchaus verstehen zu wollen? Aber wenn es um ein Bild geht, denken die Leute, sie müssen es verstehen.

Eigentlich ist damit schon alles gesagt.

Ein Kunstwerk, von dem ich nicht beim spätestens dritten mal ansehen weiß, ob es mir gefällt oder nicht, hat den Namen Kunstwerk nicht verdient.

Wir sollten endlich wieder lernen, Kunst genießen zu können und nicht, sie auf Biegen und Brechen verstehen zu müssen. Denn – wie schon Picasso gesagt hat, und wer müsste es wissen wenn nicht er – da gibt es meistens gar nichts zu verstehen.

mehr lesen

 

klein galerie

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s